Langenloiser Kindersommer mit Agnes Tremmel

Auch heuer sind wir am Langenloiser Kindersommer vertreten. Hier steht der Spaß am Sport und das Erlebnis im Vordergrund. Für Kids von 6 bis 10 Jahren.

Agnes Tremmel ist U7 & U9 Trainerin der GKL Waldviertel - Frauenhandball Krems/Langenlois und als Sportinstruktor "FIT - Kinder und Jugend" auch für die polysportive Trainingselemente in der Theorie und Praxis zuständig.

Handball Minis
Dienstag, 18. August 2020
Beginn: 15 Uhr / Ende: 17 Uhr
Ort: Gartenbauschule Langenlois, Am Rosenhügel 15

Anmeldung bei Isabel Gruber 02734/2101-15 oder isabel.gruber@langenlois.gv.at

GKL Waldviertel - Frauenhandball Krems/Langenlois & USV Langenlois Handball


Harrerhof 2020 abgesagt.

Harrerhof 2020 abgesagt

Eine Abhaltung unserers traditionellen Handballerheurigen zum Abschluss der Saison ist leider dieses Jahr aufgrund von unlösbaren organisatorischen Problemen nicht möglich.

Wir sind aber optimistisch, dass wir 2021 wieder mit einem guten Glaserl Wein im Harrerhof Langenlois anstoßen können.

USV Langenlois Handball & GKL Waldviertel - Frauenhandball Krems/Langenlois


GKL Trainings-App

Bericht in der aktuellen Ausgabe der NÖN Krems über unsere GKL Trainings-App (Mastermind Philipp Naber) 👉🔝
Danke an Bert Bauer und die NÖN Krems 👍


❓ Willst du ein Teil dieser "Faszination" werden ❓

Willst du ein Teil dieser "Faszination" werden

Hart aber herzlich beschreibt unseren Sport wohl besonders gut. Neben Tempo, Dynamik und Athletik findet man natürlich auch Spaß, Spannung und ganz viel Emotion. Die Begeisterung der Zuschauer bei der Handball-EM hat allen gezeigt wie großartig dieser Sport sein kann. Für diese „Faszination Handball“ brauchen wir aber auch Unterstützung. Willst du uns bei unserer Weiterentwicklung helfen und ein Teil der „Handballfamilie“ werden, dann melde dich bei uns ...

Agnes Tremmel, Mobil: 0664 15 97 987
Mail: kunsttremmel@gmail.com oder PN

🙏🏻🙏🏻🙏🏻Teilen & liken 🙏🏻🙏🏻🙏🏻

Unsere Sponsoren
👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇
https://www.handball-langenlois.at/gkl/?page_id=4828

Facts zur GKL Waldviertel - Frauenhandball Krems/Langenlois

Die GKL Waldviertel ist eine Spielgemeinschaft zwischen Erber UHK Krems und USV Langenlois Handball.
Im Jahr 2012 haben sich die Vereine entschlossen diese Spielgemeinschaft zu gründen, um den Frauen-Handballsport besser zu etablieren bzw. bekannt zu machen und wie im männlichen Bereich als Taktgeber des Handballsport in unserer Region zu fungieren. Vordringliches Ziel der Gemeinschaft ist, ein sportliches Umfeld zu schaffen, in dem sich die Sportlerinnen wohl fühlen und weiter entwickeln können.

Seit dem Start der Spielgemeinschaft konnten wir durch viel Engagement unseres Teams die Anzahl an aktiven Spielerinnen mehr als verdreifachen. Aktuell spielen bei uns über 130 Mädchen Handball.


Ein Freitag für die GKL Waldviertel

Freitags ist die GKL Waldviertel von der U7 bis zur Frauenliga auf den unterschiedlichen Trainingsplätzen vertreten. Die Mädels sind top motiviert und unser Trainingsteam gibt alles. Danke an das Trainerteam ... ihr leistet großartige Arbeit 💪👌


Danke an Bürgermeister Harald Leopold und Vizebürgermeister Leopold Groiß

Der USV Langenlois Handball, der UHK Krems und die GKL Waldviertel - Frauenhandball Krems/Langenlois bedankt sich recht herzlich bei der Stadtgemeinde Langenlois für die rasche und unbürokratisch Hilfe bezüglich die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs in der Sporthalle Langenlois.

Danke an Bürgermeister Harald Leopold und Vizebürgermeister Leopold Groiß 🔝🔝🔝


Kleiner Einblick in unseren Trainingsalltag 👉🔝👍

Kleiner Einblick in unseren Trainingsalltag 👉🔝👍


Wir sind wieder im Geschäft 💪👍

Keep distance war das Motto unserer ersten Trainingseinheiten nach dem Restart - vorbildlich umgesetzt von unseren U14/U16 Mädels und unserem Frauenligateam.


Wir sind zurück

Nachdem letzte Woche die langersehnte Breitensportverordnung seitens des Sportministeriums erschienen ist, können wir euch den ersten Fahrplan für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs vorstellen. Seitens des ÖHB gibt es hierzu detaillierte Empfehlungen wie aktuell ein Training im Breiten- und Nachwuchssport auszusehen hat.

ÖHB Handlungsempfehlung 15. Mai

Kurz zusammengefasst dürfen wir informieren, dass ein Athletik-Training von Handballvereinen im Freien möglich und ab Mitte Mai mit weiteren Erleichterungen diesbezüglich zu rechnen ist. Natürlich sind wir immer verpflichtet sämtliche behördliche Vorgaben zu beachten (z.B. nur in der Kleingruppe unter Einhaltung der Abstandsregel, ohne Körperkontakt etc.). Falls es aktuellen Entwicklungen gibt, werden wir diese natürlich sofort einfließen lassen.

Wie wollen wir diese Vorgaben nun umsetzen:

Erstens werden unsere Trainer penibelst darauf achten, dass die jeweils aktuellen Vorgaben seitens des Ministeriums sorgfältig eingehalten werden. Zweitens werden wir mit dem Training stufenweise starten. Den Anfang machen unsere Frauenligamannschaft und die Mädels der U16.

Zum Restart ist noch anzumerken, dass die Teilnahme an den Trainingseinheiten freiwillig ist und auf eigene Gefahr bei Einhaltung der ÖHB-Handlungsempfehlungen basiert.

Abschließend möchte sich die Vereinsführung für das engagierte und vorbildlich geleistete Umsetzen der individuellen Heimprogramme der letzten 8 Wochen bei allen Spielerinnen bedanken.

Danke und sportliche Grüße


Bleib im Verein, denn wir brauchen dich jetzt!

Bleib im Verein, denn wir brauchen dich jetzt!
Bitte habe Verständnis für abgesagte Trainings- und Übungseinheiten. Wir bitten dich, bleib uns treu und halt Kontakt mit deinen Trainerinnen und Trainern. Es ist wichtig, dass gerade jetzt zusammengestanden und zusammengehalten wird. Nur gemeinsam meistern wir diese Krise erfolgreich! Vielen Dank für deine Mithilfe. #bleibimVerein