U13M gelungener Meisterschaftsstart

29.09.2018 Union St.Pölten – SG Krems/Langenlois  20:22 (9:10)

Meisterschaftsstart unserer U13 Mannschaft bei den Alterskollegen aus St. Pölten.
Schon vor dem Spiel war klar, dass 2 der stärksten Mannschaften in Niederösterreich gegeneinander antreten. Nach der harten Vorbereitungsphase war dies ein richtiger Härtetest für die Jungs der SG Krems/ Langenlois.

Gleich zu Beginn musste das Trainergespann Daniel Bertl und Xandi Hofmann auf unseren Linkshänder Jakob Schwanzer wegen einer Rückenverletzung in der Starting 7 verzichten.
Glücklicherweise konnte er im Laufe des Spieles noch gebracht werden.
Von Anfang an entwickelte sich ein sehr temporeiches Spiel, welches vor allem durch 2 sehr gut organisierte Abwehrreihen geprägt war. Das erste Tor der diesjährigen Meisterschaft erzielte unser Youngstar Philipp Honas mit einem schönen Wurf von rechts außen. In der Folge konnte sich keine der Mannschaften absetzen, viele Fehlwürfe führten dazu, dass die Mannen der Spielgemeinschaft mit einem Plus 1 in die Halbzeit gingen.
In der zweiten Halbzeit veränderte sich das Bild, wir konnten uns durch einige gute Abwehraktionen und den daraus resultierenden schnellen Toren von den gut aufgelegten St. Pöltner Falken absetzen. Erwähnenswert in dieser Phase waren Playmaker Oliver Dragoun und Torhüter Matthias Höllerer mit einigen schönen Paraden.Nach einer 2 Minuten Strafe durch Paul Hofmann schöpften die St. Pöltner wieder Hoffnung, diese wurde aber durch die stärkste Phase unserer Jungs aus der Wachau zerstört. Letztendlich konnte wir uns fünf Minuten vor Schluss mit einem wunderschönen Fliegertor auf 21-16 absetzen und konnten anschließend nicht mehr in Bedrängnis gebracht werden

Fazit: schöner Erfolg gegen einen sehr starken Gegner.   Bericht: Daniel Bertl

SG: Höllerer, Schneider; Dragoun (7/2), Hofmann Paul (7), Schwanzer Jakob (4), Kastenhuber (2), Edelbauer David (1), Honas (1), Grabner,Hauer, Jahl Nikolas, Loimer, Pausits Tilen, Stradinger Max

 

30.09.2018 SG Krems/Langenlois – Vöslauer HC   28:17 (13:9)

Beim zweiten Spiel der U13m der SG Krems/Langenlois an diesem Wochenende war der Gegner der Vöslauer HC. Aufgrund unseres sehr breiten Kaders konnten wir einige Spieler schonen bzw. einen Spieler (Felix Schneider) zur U14 hochziehen. Aufgefüllt mit den Talenten der U12/11 bekamen alle Spieler genug Einsatzzeit und es konnten in der Folge die vorgegebenen Aufgaben super gelöst werden. Die U11/U12 Spieler Jonas Stierschneider, Max Stradinger, Tilen Pausits, Jonas Heindl, Philipp Honas und Pezi Hofmann zeigten ihr Potential und das Trainergespann konnte die Spieler auf unterschiedlichen Positionen einsetzen.                                                                                         Bericht: Daniel Bertl

SG: Höllerer; Grabner (6), Kastenhuber (6), Stierschneider (5), Honas (4), Hofmann Paul (3), Pausits Tilen (3), Edelbauer David (1), Dragoun, Jahl Nikolas, Heindl, Stradinger,

Das könnte auch interessant sein...