MÄNNERLIGA

30.09.2018 SG LANGENLOIS/KREMS – UNION HORN 27:23 (16:12)
SIEG ALS MUNTERMACHER


Dieser Auftakt-Erfolg sollte für die kommenden schweren Aufgaben optimistisch stimmen, obwohl die Mannschaft nicht immer auf das gesamte Talente-Reservoirs der SG Krems/Langenlois zurück greifen können wird. Mit Unterstützung von Kenan Hasecic, Mathias Bruckner und Oliver Nikic machte unser Team, angeführt von Routinier Tobias Schopf, gehörig Tempo. „Natürlich fehlt uns aufgrund des mangelnden gemeinsamen Trainings phasenweise die Abstimmung, aber das war schon eine solide Vorstellung meiner Burschen“, zeigte sich Trainer Michael Bock, der im Finish auch den Youngsters ausreichend Spielzeit gab, hochzufrieden. Schon am Samstag in Gänserndorf muss unser Coach auf einige der „jungen Wilden“ der SG verzichten, da gleichzeitig das HLA-Spiel gegen Ferlach in der Heimhalle in Krems auf dem Programm steht: „Die Marchfelder haben sich von ihren Legionären getrennt und gehen vermutlich mit einer jungen Truppe ins Rennen. Wir sind daher alles andere als chancenlos!“
SG: Kleberger, Schweiger; Hasecic (8), Schopf (5/3), Nikic (4), Brunner (3), Jaresch (3), Bruckner (2), Herbert (1), Hummel (1), Eckharter, Kitzler, Riedlmayer Bernhard,

Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem langjährigen Tormann Michael Jager für die Übernahme der Patronanz beim Spiel der Männerliga.

Das könnte auch interessant sein...