U18w: Unkonzentriertheiten besiegeln die Heimniederlage

Diesen Samstag mussten sich die U18 Mädels stellen. Zu Beginn des Spieles konnten sie gut mithalten, doch zum Schluss der ersten Halbzeit ließ die Verteidigung nach und Wr. Neustadt konnte mit einem Vorsprung von 5 Toren in die Pause gehen.

Nach der Pause fanden die U18 Mädels nicht sofort ins Spiel und auch das restliche Spiel war von Unkonzentriertheiten geprägt. Schlussendlich musste sich die U18 Mannschaft mit 23:33 geschlagen geben.

Bericht: Birgit Amsüss

GKL Waldviertel – Wr.Neustadt 23:33 (11:16)
GKL: Aschauer 5, Biber 5, Vucovic 3, Mgrady 3/1, Ringsmuth 2, Leopold 2, Maurer 2, Music 1

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.