Zeltlager 2020 ABGESAGT

Sehr geehrte Eltern!

Liebe Kinder!

Nach einer Anfrage haben wir vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BM Anschober) Hinweise auf die dort verlautbarte Lockerungsverordnung, auf Richtlinien aus dem Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport (Vizekanzler Kogler) und auf Ausführungen sowie Empfehlungen des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BM Köstinger) erhalten.

Nach genauerem Studium dieser Unterlagen kommen wir zu folgendem Ergebnis.

Die kundgemachte Lockerungsverordnung sowie die angeführten Richtlinien und Empfehlungen erleichtern zwar einiges, jedoch sind noch immer Einschränkungen vorgesehen, welche die Abhaltung unseres Zeltlagers in gewohnter Weise stark erschweren bzw. vor fast unlösbare organisatorische Probleme stellen.

Schon bei der Unterbringung ist der vielgerühmte Elefantenabstand vorzusehen; d.h. wir müssten zumindest die doppelte Anzahl Zelte haben. In den Sanitärräumen und im Waschraum für das Geschirr dürfen sich nur jeweils zwei Personen aufhalten; d.h. Morgen- und Abendtoilette sowie das Reinigen des Geschirrs würden einen nicht akzeptablen Zeitraum in Anspruch nehmen. Das sind nur einige Beispiele. Die Aufzählung sämtlicher einzuhaltender Maßnahmen würde den Rahmen dieser Mitteilung sprengen.

Schweren Herzens haben wir daher entschieden, das Zeltlager für heuer abzusagen.

Wir wünschen euch trotzdem eine erholsame, nette, wenn möglich abenteuerliche und interessante Ferienzeit und freuen uns auf das Zeltlager 2021.

 

Bleib beim Verein – Bleib gesund und schau auf dich

Das könnte auch interessant sein...