U14M bei der ÖMS in Köflach

U14 HOLT SILBER!

Am 19. & 20. Mai spielten zwei unserer erfolgreichen Jugendteams um die österreichischen Titel in ihren Altersklassen. Die U12 hatte ihr Turnier in Hard (Vorarlberg) und die U14 ihres in Köflach (Steiermark).

Beide Teams reisten schon am Freitag zu den Spielorten an. Die U14 charterte beide Vereinsbusse und die U12 buchte den Zug um nach Vorarlberg zu gelangen.

Nach drei gewonnen Partien am Samstag stand unser Team als Gruppensieger fest.
Im Halbfinale war der Gruppenzweite der Parallelgruppe Ferlach der Gegner.
Die Jungs der U14 von der SG Krems/Langenlois haben sich so richtig in das Spiel hineingebissen. Kampf um jeden Ball in der Defensive und auch im Angiff. Die Ferlacher haben aber ebenfalls alles gegeben und haben es unseren Jungs nicht einfach gemacht in das Finale einzuziehen. Dieser Sieg zählt zum Bereich Arbeitssieg und dieser Sieg war am Ende mit 25:24 (13:8) auch verdient. Das Halbfinale ist gewonnen!

Die U14 der SG Krems/Langenlois holte im Finale der Österreichischen Handball Meisterschaften die Silbermedaile. WAT Fünfhaus war diesmal ein zu starker Gegner. Auch die Chancenauswertung war ein wenig mangelhaft. Daher wurde dem Gegner zum Meistertitel gratuliert.

Text u. Fotos: Roman Grötz

Das könnte auch interessant sein...