U13m: Der Landesmeistertitel in der U13m geht wieder an die SG Krems/ Langenlois

Nach einer intensiven Turnierwoche, wo der Großteil der Spieler nicht weniger als 13 Spiele in 7 Tagen in Knochen hatte, ging es für die U13m nach St. Pölten zum vorentscheidenden Spiel um den Landesmeistertitel.
Nach dem Osterturnier in Prag, dem Nationalteamlehrgang in Ungarn (Matthias Höllerer, Paul Hofmann) und den Bundesschulmeisterschaften in Wien startete man voller Vorfreude in das Spiel in St. Pölten
Die Mannschaft aus St. Pölten gewann die letzten 4 Spiele im Meisterplayoff allesamt sehr souverän, deswegen wurde der Gegner sehr ernst genommen!
Durch eine überragende Abwehrleistung in Kombination mit unserem Tempospiel stand es nach 21 Minuten 16- 9 für die SG!!!
Auch in der zweiten Halbzeit konnten wir die Führung halten und konnten die St. Pöltner nur mehr bis auf 4 Toren heranziehen lassen.
Ergebnis: 28:33 (12:18)
Kader: Schneider, Höllerer; Stierschneider, Hofmann Peter, Hofmann Paul (14), Dragoun, Pausits, Grabner (5), Schwanzer (11), Kastenhuber (2), Hauer (1), Edelbauer, Honas, Stradinger
Großes Kompliment des Trainerteams an die gesamte Mannschaft.
Die letzten Wochen waren sehr intensiv, sämtliche Ziele der Mannschaft wurden erfolgreich erreicht!
Ab jetzt gilt der Fokus auf die österreichische Meisterschaften, welche vor Heimpublikum in der Kremser Sporthalle am 18. und 19. Mai stattfinden.
Das Team freut sich auf eure zahlreiche Unterstützung!
Bericht: Daniel Bertl

Das könnte auch interessant sein...