U11m-2: Niederlage in Korneuburg

Am 12.10. musste die zweite U11 Mannschaft in Korneuburg zum Auswärtsspiel antreten.

 

Den jüngeren U11 Burschen der SG Krems/Langenlois gelang es in der ersten Halbzeit gut mitzuhalten. Das Spiel zwischen der SG Krems/Langenlois und U.Tigers Korneuburg war sehr ausgeglichen. Immer wieder stand es unentschieden wie zB in Minute 8 mit 7:7, in Minute 12 mit 9:9 oder in Minute 18 mit 13:13. Eineinhalb Minuten vor den Pausenpfiff lag man sogar noch 14:14 gleich auf mit den Korneuburger Gastgebern ehe die Burschen der SG Krems/Langenlois noch vor dem Pausenpfiff ein Tor in Rückstand gerieten. Der Pausenstand war 15:14 zugunsten der Korneuburger.

 

Nach dem Seitenwechsel gerieten die jungen U11 Burschen der SG Krems/Langenlois leider mehr in Rückstand. Bereits nach 5 Minuten waren die Gastgeber mit 21:15 in Front. Bis zum Schlusspfiff konnte man den Rückstand leider nicht mehr aufholen und so musste man sich Korneuburg mit 31:24 geschlagen geben.

 

Bester Torschütze der SG Krems/Langenlois war Konstantin PETSCHKO mit 6 Toren.

 

U.Tigers Korneuburg vs SG Krems/Langenlois2 31:24 (15:14)

SG: Raphael PETZ, Jan ANTOLIC (3), Stefan STROHMAYR, Claus ERBER (1), Paul ALEXEI (4), Hugo HEINZ (3), Tobias VOGLER, Niklas KRONISTER (1/1), Konstantin PETSCHKO (6/1), Lucas VOGLER, Valentin TEUSCHL (1), Lukas GRÖTZ (2), Emmanuel ZÖCHBAUER (1), Oscar AUFFRET (2);

Das könnte auch interessant sein...