ÖMS UNTER 16 MÄNNLICH GUTER VIERTER

Dieses Wochenende wurden die ÖMS der Saison 2019/2020 nachgetragen. Die SG Krems/Langenlois durfte mit je einer Mannschaft in der U12M der U14M und der U16M antreten.

Vorrunde:

UHC Absam – SG Krems/Langenlois 18:33 (8:11)
SG:
Schneider; Beron (2), Braun (4), Enzenberger, Fuchs (4/1), Hellerschmid (5), Kronister (1), Lambauer (2), Neumaier (2), Provin (7), Rudischer (3), Maximilian Schwanzer (3).

SG Krems/Langenlois – HSG Bärnbach/Köflach 24:23 (14:10)
SG:
Schneider; Beron (5), Braun, Enzenberger, Fuchs (2/1), Hellerschmid (2), Kronister, Lambauer (2), Neumaier, Provin (5), Rudischer (4/2), Maximilian Schwanzer (4).

Halbfinale:
SG Krems/Langenlois – HC Linz/U. Edelweiss 16:26 (10:11)
SG:
Schneider; Beron, Braun, Enzenberger, Fuchs (8/4), Hellerschmid (1), Kronister, Lambauer (1), Neumaier, Provin (2), Rudischer (2), Maximilian Schwanzer (2).

Spiel um Platz drei:
HSG Bärnbach/Köflach – SG Krems/Langenlois  27:13 (12:6)
SG:
Schneider; Beron (3/1), Braun, Enzenberger, Fuchs (2), Hellerschmid (1), Kronister, Lambauer (3), Neumaier (2), Provin, Rudischer, Maximilian Schwanzer (2).

 

Das könnte auch interessant sein...