Trainingslager der GKL Damen

Seit Donnerstag befinden sich die GKL Damen (unsere U18 zählt auch schon zu den Damen) im intensiven Training für die bevorstehende Saison. Am Freitag stand ein Trainingsspiel auf dem Programm, das gut verlaufen ist und Hoffnung auf mehr gibt. Samstag und Sonntag luden die Trainer zweimal zum Training. Je eine Einheit am Vormittag und Nachmittag kosteten den Spielerinnen zwar viel Kraft, der Spaß kam aber mit Sicherheit nicht zu kurz. Ausruhen konnten sich alle Beteiligten in der Mittagspause beim gemeinsamen Mittagessen. Auch in der kommenden Woche wird fleißig weiter trainiert da unter anderem zwei weitere Trainingsspiele auf dem Programm stehen. Top motiviert blicken die Teams auf ihren Saisonstart.


Internationales Schmelzer Handballturnier

Super Leistungen der GKL-Mädels beim Int. Schmelzer Handballturnier in Wien.

In der Alterklasse 2006 und jünger (U12) traten wir mit 2 Mannschaften an. Somit konnten wir allen Mädels die Möglichkeit geben sich mit starken Gegnerinnen zu messen und ihnen gleichzeitig viel Spielanteile ermöglichen.

Unsere U12 Mädels (GKL1), welche in dieser Konstellation noch nie zusammengespielt haben, konnte den überraschenden 4. Platz erreichen und scheiterten, sowohl im Halbfinale als auch im Spiel um Platz 3 nur ganz knapp, an ihren Gegnerinnen.

Unsere U11 Mädels (GKL 2), welche ebenfalls in der Altersgruppe U12 angetreten sind, legten überzeugende Leistungen an den Tag. In den Spielen zeigten sie gegen die körperlich überlegenen Mannschaften einerseits unbändigen Kampfgeist und andererseits versuchten sie mit sehr viel Laufarbeit die körperlichen Defizite auszugleichen. Diese Anstrengungen wurden dann auch am 2. Tag mit einem Sieg belohnt - danach kannte der Jubel keine Grenzen.

Unsere U14 nahm auch am Turnier teil. Aufgrund eines personellen Engpasses reisten die Mädels aber leider schon frühzeitig ab.

Alles in allem ein toller Auftakt für die Mädels.


Hey du! Ja genau du!

Wolltest du immer schon eine dynamische Sportart ausprobieren oder hast du schon einmal Handball gespielt und willst es nochmals versuchen? Bei uns bist du genau richtig!

Die GKL Waldviertel - Frauenhandball Krems/Langenlois ladet dich zu einem Schnuppertraining ein …
kostenlos und unverbindlich … vielleicht ist dies ja der richtige Sport für dich - die Mädels und das gesamte Trainerteam würden sich freuen dich begrüßen zu dürfen.

Wir suchen in jeder Altersgruppe nach Verstärkung!

Jahrgang 2008 und jünger
Ansprechperson: Agnes Tremmel, Mobil: 0664 15 97 987

Jahrgang 2006 und 2007
Ansprechperson: Harald Brückl, Mobil: 0680 30 60 873

Jahrgang 2004 und 2005
Ansprechperson: Werner Tremmel, Mobil: 0676 56 35 053

Gerne kann natürlich auch deine ältere Schwester oder dein Bruder zu uns schnuppern kommen – wir würden uns freuen. Unsere sportliche Leitung gibt euch natürlich auch gerne Auskunft betreffend Jahrgänge, Trainingszeiten, Trainingsorte etc.

sportliche Leitung weiblich: Harald Brückl, Mobil: 0680 30 60 873, Mail: brueckl.harald@gmx.at
sportliche Leitung männlich: Christopher Hummel, Mobil: 0650 69 69 100, Mail: christopher.hummel@gmx.at

An die vielen Freunde der GKL Waldviertel - bitte weitersagen, teilen ....


U12+U14: Vorbereitungsspiele gegen Union St. Pölten Frauenhandball

Gestern war es für die Trainingsgruppe U11/U12 und für unsere U14 wieder soweit. Die Hallensaison wurde eröffnet und das gleich mit 2 Vorbereitungsspielen gegen die Mädels von Union St. Pölten Frauenhandball,​ die sich zurzeit auf Trainingslager in Langenlois befinden.

Ein super Einstieg in die Hallensaison, der uns gleich gezeigt hat, wo wir nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung stehen und wo wir die Hebel in den nächsten Tagen und Wochen ansetzen müssen.

 


Internationales Schmelzer Jugendhandballturnier

Es geht wieder los ... unsere Mädels starten nächste Woche mit dem internationalen Schmelzer Jugendhandballturnier in die Saison.

Bei diesem Turnier gehen wir bei den älteren Mädels mit einer Mannschaft und im Jahrgang 2006 mit 2 Mannschaften an den Start. Eine tolle Möglichkeit auch gegen andere Manschaften zu spielen.

WU2006:
1.UKS Dwojka Lublin (POL)
2.UKS Jedynka Lukow (POL)
3.HIFK Helsinki (SUOMI)
4.GKL Waldviertel 1 (AUT)
5.GKL Waldviertel 2 (AUT)
6.HYPO NÖ (AUT)
7.Perchtoldsdorfer Devils (AUT)
8.Roomz HOTELS ZV HB Wiener Neustadt (AUT)
9.Handball Wölfe Wien (AUT)
10.MGA-Fivers (AUT)
11.DHC Fünfhaus/GRG 15 (AUT)
12.WAT Atzgersdorf (AUT)
13.Bregenz Handball (AUT)

WU2004:
1.Tallinn SK/SK Reval Sport (EST)
2.HC Garliava (LIT)
3.HSG Bärnbach/Köflach (AUT)
4.HC Ferlach (AUT)
5.GKL Waldviertel (AUT)
6.HYPO NÖ (AUT)
7.UNION RAIKA Gänserndorf (AUT)
8.Vöslauer HC (AUT)
9.Roomz HOTELS ZV HB Wiener Neustadt (AUT)
10.Handball Wölfe Wien (AUT)
11.MGA-Fivers (AUT)
12.DHC Fünfhaus/GRG 15 (AUT)
13.WAT Atzgersdorf (AUT)
14.CS Alpha Oradea (ROM)
15.UHC Stockerau (AUT)

Die Spielpläne findet man hier: http://www.schmelz-turnier.at/index.php/programm/spielplan/


Kellergassenfest in Langenlois

Hallo liebe Handballfreunde!

Dieses Wochenende ist wieder das Kellergassenfest in Langenlois. Und der USV Langenlois Handball und die GKL Waldviertel - Frauenhandball Krems/Langenlois oder kurz die "Loiser HandballerInnen" sind auch wieder vertreten :-)

Ihr findet uns beim Keller der Familie Nastl - natürlich wieder mit unserem weltberühmten ;-) "Palatschinkenwagen". Neben unseren ausgezeichneten Palatschinkenvariationen für unsere Naschkatzen (auch ein Kaffeetscherl gibt es dazu) gibt es natürlich auch einige andere Schmankerl aus unserer Region.

Also kommt vorbei - wir würden uns freuen euch begrüßen zu dürfen.

Kellergasse am Sauberg, Langenlois
Freitag, 24. August 2018, ab 17 Uhr
Samstag, 25. August 2018, ab 16 Uhr
Sonntag, 26. August 2018, ab 11 Uhr


Individualtraining Schwimmen

 Individualtraining Schwimmen des USV Langenlois Handball im Freibad Schönberg!

Brust- und Rückenschwimmen, Staffelschwimmen mit Schwimmnudeln, Stabilitätsübungen im Wasser und viel Spaß waren am Programm!
Unseren Handballerinnen machte es sehr viel Spaß!

Ein tolles Team GKL Waldviertel!


Saisonstart unserer GKL Damen

Unsere U18 Mädels und Damen sind Anfang August voll motiviert in die Vorbereitung für die Saison 2018/19 eingestiegen.

Wir wünschen euch eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison

Wir sind stark, wir sind schnell, wir sind einfach GKL. 💪


"Harrerhof 2018" war ein voller Erfolg

An diesem Wochenende durften die Langenloiser Handballerinnen und Handballer wieder ihren traditionellen Handballerheurigen im Arkadenhof der Familie Harrer abhalten.

Weder der Wettergott noch die Fußball-WM konnte zahlreiche Gäste davon abhalten einige kurzweilige Stunden mit und unter Freunden zu verbringen. In gemütlicher Atmosphäre im wunderschönen "Harrerhof" wurden eine große Auswahl an erlesenen Weinen und kulinarischen Schmankerln aus der Region geboten.

Die tolle Resonanz der Gäste zeigt den Verantwortlichen des USV Langenlois Handball und der GKL Waldviertel - Frauenhandball Krems/Langenlois, dass sich die Mühen der letzten Wochen gelohnt haben. Besonders stolz waren die Organisatoren auf den einzigartigen Einsatzwillen und die Begeisterung der freiwilligen Helfer. Wie sagte ein Gast so schön: "Bei ihnen sieht man so richtig , dass es Spaß macht hier zu arbeiten." Dem ist wohl nichts hinzuzufügen.'

Impressionen von Andreas Edelbauer:


Kooperation mit Union St. Pölten Frauenhandball

Liebe Freunde der GKL Waldviertel - Frauenhandball Krems/Langenlois!

Wir freuen uns euch bekanntgeben zu dürfen, dass wir für die Saison 2018/2019 eine Kooperation mit dem WHA-Verein und aktuellem Cupfinalisten Union St. Pölten Frauenhandball eingegangen sind.

Diese Kooperation beinhaltet eine Spielgemeinschaft in der NÖ U18W Landesmeisterschaft, in der NÖ Frauen Landesliga, in der Women Handball Austria U18 und in der Women Handball Austria (WHA).

Vordringliches Ziel der Gemeinschaft ist eine Win-Win-Situation zu erreichen und im Rahmen dieser Kooperationen Synergien zu nutzen.

Wir möchten ein sportliches Umfeld schaffen, in dem sich die Sportlerinnen und natürlich beide Vereine weiter entwickeln können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Union St.Pölten und auf eine spannende Zeit in der nächsten Saison.