U11w: Start-Ziel-Sieg für die GKL Mädels

Für einige Mädels ging es bereits zum 4ten Mal (1x U11 und 2x U10) in den letzten Wochen gegen die Mädels aus Perchtoldsdorf. So kannte man sich bereits ganz gut und unsere Mädels nahmen sich vor auch auswärts wieder siegreich vom Parkett zu gehen.

So starteten dann auch die GKL Mädels und es stand schnell 0:3 – doch dann war man sich wohl zu sicher, die Mädels der Pdorf Devils kämpften toll um jeden Ball und ein kleiner Schlendrian machte sich bei den GKL Mädels bemerkbar. Nach einer kurzen Nachdenkpause in Form eines Timeouts besonnen sich aber unsere Mädels wieder auf ihre Stärken und bis zur Pause konnte ein +3 herausgespielt werden.

In der Pause wurden die kleinen Fehler kurz besprochen und man nahm sich vor noch konzentrierter aufzutreten und das konnten die Mädels dann auch umsetzen. Durch eine tolle Abwehrleistung konnten viele Bälle gewonnen werden und man zog Tor um Tor davon. So stand am Schluss ein verdientes +7 auf der Anzeigetafel.

Mit diesem Sieg konnten die Mädels den 2ten Tabellenplatz absichern bzw. den Vorsprung auf den Drittplazierten ausbauen – super Mädels wir sind stolz auf euch.

Gratulation auch an Johanna Holzmayer zu ihrem Comeback.

U11w: Pdorf Devils – GKL Waldviertel – Frauenhandball Krems/Langenlois 12:19 (8:11)
GKL: Hartl; Provin (9), Hofmann Heidi (3), Steininger (2), Simlinger (2), Brückl (2), Weiss (1), Feuchtner, Maar, Thiel, Penn, Böckl, Holzmayer