9. Spieltag in Langenlois



Beide Mannschaften der SG Krems/Langenlois konnten den Heimvorteil perfekt ausnutzen. Das jüngere Team, alle Spieler Jahrgang 2007, überzeugte mit schnellem Spiel und tollen Kombinationen und siegt zweimal klar gegen Stockerau und Gänserndorf. Die „Großen“, Jahrgang 2006 sind mit den Siegen gegen die Perchtoldsdorf Devils und die Jungs aus Stockerau dem großen Ziel Landesmeister einen großen Schritt näher gekommen. Gratulation euch Allen.
Wir bedanken uns recht herzlich bei Robert Wandl unserem langjährigen Spieler und Funktionär für die Übernahme der Patronanz an diesem Spieltag.
Bericht: Andreas Edelbauer

SG Langenlois/Krems – UHC Stockerau 33:21 (16:7)

SG: Hofmann (7), Thurner (6), Zeilinger, Buga, Macher (1), Auer, Mayer Moritz, Mayer Julian, Allinger (4), Brünner (10), Pausits (1), Hölzl (4)

Spielprotokoll


SG Krems/Langenlois – Pdorf Devils 17:11 (5:6)

SG: Edelbauer, Hagl (1), Fuchs (1), Stierschneider (1), Pausits (12), Heinz, Stradinger, Zehetner, Honas (2), Heindl, Lampl, Fischer, Kittenberger, Riedler

Spielprotokoll


UHC Gänserndorf – SG Langenlois/Krems 19:26 (9:15)

SG: Hofmann (7), Thurner (3), Zeilinger, Buga, Macher, Auer (1), Mayer Moritz, Mayer Julian (1), Allinger (4), Brünner (7), Pausits, Hölzl (3)

Spielprotokoll


UHC Stockerau – SG Krems/Langenlois 17:19 (9:11)

SG: Edelbauer, Hagl (4), Fuchs, Stierschneider (3), Heinz, Stradinger (1), Zehetner (6), Honas (3), Heindl, Lampl (1), Fischer, Kittenberger, Riedler (1)

Spielprotokoll

Das könnte auch interessant sein...