Ing. Walter Hager – Fonds

Ing. Walter HAGER – Ein Leben mit und für den Handball

  • Ing. Walter Hager
    geboren: 8. Dezember 1925
    verstorben: 6. Oktober 1980
  • langjähriger Funktionär, Sektionsleiter und Präsident der Sektion Handball des Sportverein Langenlois 1921
  • Obmann des Sportverein Langenlois 1921
  • Obmann der Kontrolle beim Niederösterreichischen Handballverband
  • Bezirksobmann und Vorstandsmitglied der österreichischen Turn- und Sportunion NÖ
  • Träger höchster, sportlicher Auszeichnungen, u.a. das Sportehrenzeichen in Gold des Landes Niederösterreich

Ing. Walter Hager – Fonds

Die Zweigverein HANDBALL des Sportvereines Langenlois 1921 hat in Würdigung der Verdienste von Herrn Ing. Walter Hager im Jahre 1983 den

„Ing. Walter Hager – Fonds“

gegründet. Ing. Walter Hager war langjähriger Sektionsleiter und Präsident der Langenloiser Handballer, Obmann des Sportvereines Langenlois 1921, Funktionär der österreichischen Turn- und Sportunion und des N.Ö. Handballverbandes.

Mit diesem Fonds setzen die Langenloiser Handballer, mit Ihrer Hilfe, ihrem verstorbenen Freund ein Denkmal und stellen sich gleichzeitig die Aufgabe, den Handballsport in Langenlois auf eine möglichst breite Basis zu stellen.

Seit der Gründung des „Ing. Walter Hager – Fonds“ wird die Jugendarbeit des Union Sportverein Langenlois 1921, Zweigverein HANDBALL, tatkräftigst unterstützt. Der Fonds finanziert das jährliche Jugendturnier und fördert das „Sommer-Jugendlager“ am Stausee Dobra.

Wir sind stolz auf unsere Handballer! Sie lesen richtig – denn es ist nicht wichtig, wie man mit der Kampfmannschaft in der Meisterschaft liegt, sondern wir sehen als wichtigste Aufgabe die sportliche Förderung der JUGEND.

derzeitige Kuratoriumsmitglieder:

  • Dir. Wilhelm WINKLER  (Kuratoriumsvorsitzender)
  • Gerhard TRAXLER (Geschäftsführer)
  • Rudolf BRÜNNER
  • Gerhard ECKHARTER
  • Franz EICHINGER
  • Hans HAGER
  • Dieter HARRER
  • Dir. Manfred HARRER
  • Andreas KITZLER
  • Ralf ORTNER
  • Gernot ORTNER
  • Markus TEICHTMEISTER
  • Gerald TRAUMÜLLER
  • Wilhelm WAGENSOMMERER