U15m: 37:22 Auswärtssieg gegen SG. Hollabrunn/Eggenburg

Am Samstag spielte die U15 das zweite mal diese Saison gegen SG Hollabrunn/Eggenburg. 
Die erste Halbzeit war sehr knapp und wir lagen in der zehnten Minute 7:9 hinten. Mit einer sehr guten Deckungsarbeit konnten wir den Rückstand aufholen und zur Halbzeit führten wir mit 17:12. 

In der zweiten Halbzeit konnten wir das Tempo durch eine weiterhin starke Deckung aufrechterhalten und verwandelten viele Tempogegenstöße in Tore. Die Burschen bewiesen im Spiel einen hervorragenden Teamgeist. 

Wir entschieden das Spiel mit einem eindeutigen Ergebnis von 37:22 für uns.

SG. Hollabrunn/Eggenburg – SG. Krems/Langenlois  22:37 (12:17)
SG: Höllerer, Schneider; Rudischer (7),Nicolas Dragoun, Fuchs und Neumaier (4),Braun, Hofmann, Grötz, Provin und Maximilian Schwanzer (3), Beron (2) Lambauer (1), Sinan Alkic.

Trainer: Moshe Halperin und Erhard Lambauer

Das könnte auch interessant sein...