U14m: Deutlicher Sieg in Perchtoldsdorf

Auch die U14 Burschen waren dieses Wochenende in Perchtoldsdorf zu Gast.

 

Zunächst erwischten aber die Gastgeber den besseren Start ins Spiel. 8 Minuten nach Spielstart lagen die U14 Burschen der SG Krems/Langenlois mit 3 Toren zurück.Erst dann gelang es in den nächsten Minuten den Rückstand zu verringern. Schließlich gelang knappe zwei Minuten vor der Halbzeitpause der Ausgleichstreffer zum 11:11. Bis zum Pausenpfiff gelang es dann schließlich noch auf +2 zu stellen. So gingen die Burschen der SG Krems/Langenlois mit einer 11:13 in die Kabine.

 

Nach dem Seitenwechsel erzielte man sich zunächst eine +5 Führung und stellte nach Spielminute 33 auf 13:18. Die Gastgeber kamen jedoch zunächst wieder heran und konnten auf 18:19 verkürzen. Jedoch hatten die Burschen der SG Krems/Langenlois den größeren Siegeswillen und zogen nur in 1,5 Minuten auf 18:23. Bis zum Schlusspfiff gab man die Führung nicht mehr her und schließlich gewannen die Burschen der SG Krems/Langenlois verdient mit 21:29.

 

Die besten Werfer der SG Krems/Langenlos waren Oliver Dragoun mit 9 Toren und Laurenz Kastenhuber mit 6 Toren.

 

Perchtoldsdorf Devils vs SG Krems/Langenlois 21:29 (11:13)

SG: Lois Loimer, Tilen Pausits (2), Nepomuk Grabner (4), Philipp Honas (3), Felix Schneider, Oliver Dragoun (9/2), Max Stradinger (2), Niklas Zehetner, Laurenz Leon Kastenhuber (6), Benjamin Hauer (3), Paul Trinkl;

Das könnte auch interessant sein...