U11M Sieg in Tulln

Union Handball Club Tulln – SG Krems/Langenlois  14:20 (6:13)

Gleich zu Beginn der Meisterschaft mussten wir nach Tulln. Im vorigen Jahr fiel die Entscheidung über den Gewinn der Meisterschaft erst im letzten Spiel gegen diese Mannschaft und dementsprechend bereiteten sich die Jungs auf die schwierige Aufgabe vor.

Schon das Aufwärmen fand sehr konzentriert statt und mit der richtigen Einstellung starteten wir in das Spiel. Das es an diesem Tag keinen Zweifel am Sieger geben wird zeigte der Spielstand von 1 : 11 nach 11min. Gegen unsere aggressive Abwehr und schnellen Konter hatte der Gegner keine Mittel.

Wir konnten schon in Hz. 1 alle Spieler einsetzen und gingen mit +7 in die Pause.

Wie in Halbzeit 1 starteten wir auch in die 2. Halbzeit sehr konzentriert und verschafften uns mit einen 5 : 0 Run einen beruhigenden 11 Tore Vorsprung. Somit konnten wieder alle Spieler Einsatzminuten sammeln und brachten den Vorsprung souverän über die Zeit.

Besonders zu erwähnen ist, dass von 13 eingesetzten Spielern, sich 9 in die Torschützenliste eintragen konnten.

Herzlichen Dank an die mitgereisten Eltern für die tolle Unterstützung.

 

Allinger G. (4), Raimitz R. (1), Zeilinger D., Auer J., Auer P. (2), Stradinger M., Mayer M. (1), Thurner M. (2), Pausits J., Brünner L. (2), Hofmann P. (3), Hölzl B. (4), Breinl A. (1)

Das könnte auch interessant sein...