Niederlage im Auswärtsspiel gegen Tulln

UHC Tulln – SG Langenlois/ Krems ML 36:19 (21:9)

Bereits im Vorfeld der Partie war klar, dass es gegen einen der Meisterschaftsfavoriten, ein ganz schweres Spiel wird. Durch das parallele Auswärtsspiel von Krems in Hard bzw. einigen Verletzten (Svehla, Hummel M., Marek) konnten wir nur auf einen sehr kleinen Kader zugreifen. So entwickelte sich von Anfang an ein sehr einseitiges Spiel. Tulln kam vor allem durch die Spieler am linken Aufbau und vom Kreis zu vielen einfachen Toren und konnte sich sehr rasch absetzen. Die SG Langenlois/ Krems tat sich sowohl in der Deckung als auch im Angriff sehr schwer, spielte man doch in einer Aufstellung, die man so noch nicht hatte.
Während in der ersten Halbzeit vor allem die Deckung das Problem war, konnten man im Laufe der 2. Halbzeit diese etwas stabilisieren. Leider mussten wir dann im Laufe der 2. Halbzeit auch noch 3 verletzungsbedingte Ausfälle (Pfaffinger, Brunner, Winglhofer) verkraften, wodurch wir gezwungen waren, die letzten 15 Minuten dauerhaft in Unterzahl zu spielen. Aufgrund einer tollen kämpferischen Leistung, konnte man aber auch in Unterzahl den Rückstand zumindest konstant halten und so verlor man schließlich die Partie ganz klar mit 17 Toren.
Alles in allem eine Partie die man sehr schnell abhacken muss. Die Konzentration muss nun sofort auf die beiden nächsten Spiele gerichtet werden (Gänserndorf zu Hause, Stockerau auswärts). Mit Punkten aus diesen beiden Spielen könnte man die Chance auf den dritten Platz wahren.
Der kleine Kader führte auch zum Comeback von 2 ehemaligen Spielern, Alexander Hofmann und Christopher Hummel. Xandi hat uns vor allem in der Deckung sehr weitergeholfen, Christopher durch einige schöne Einzelaktionen im Angriff (Toptorschütze mit 6 Toren!!!). Vielen Dank an die beiden, dass sie uns in dieser schwierigen Situation weitergeholfen und unterstützt haben.

Kleberger; Heindl (1/1), Ehrenreich (3), Brunner (3, 0/1), Winglhofer, Hofmann (2), Hummel Chr. (6), Pfaffinger (1), Stiglitz (3)


Spielprotokoll auf oehb-handball.liga.nu

Diese Woche geht es mit dem Heimspiel gegen Gänserndorf weiter.
Spieltermin: SA 10.12.16 um 16:00 Uhr
Sporthalle Langenlois

Das könnte auch interessant sein...