ML: Revanche für Cup Niederlage geglückt

Der SG Langenlois/Krems gelingt die Revanche für die Niederlage im NÖ Cup.

Die Langenloiser erwischten den besseren Start ins Spiel. Man zog gleich in den ersten 7 Minuten mit 0:4 davon. Erst dann gelang den Gastgebern der erste Treffer durch ein 7 Meter Tor. Bis zum Halbzeitpfiff konnte sich die SG einen komfortablen 5 Tore Polster erspielen.
Nach dem Seitenwechsel gelang es der SG Langenlois/Krems – trotz der deutlich kleineren Bank – den Vorsprung weiter auszubauen. Nach 45 Minuten war man bereits mit 9 Toren in Front. Schließlich gingen die Jungs der SG Langenlois/Krems als verdienter Sieger vom Feld. Endstand 18:25.
a

Raphael Eckharter zum Spiel: „Stefan Kleberger war im Tor heute wieder ein starker Rückhalt für uns. In der Abwehr sind wir heute auch sehr gut gestanden und haben nur wenig zugelassen. Darum konnten wir uns im Angriff so deutlich absetzen.”

Bester Werfer auf Seite der SG Krems/Langenlois war Nikolaus STIGLITZ mit 6 Toren.
a
U.Sparkasse Horn vs SG Langenlois/Krems 18:25 (8:13)

SG: Tobias SCHOPF, Florian BRUNNER (1), Stefan KLEBERGER, Michael HAUCH (4),  Jürgen JARESCH (5/2), Günther WALZER (2), Raphael ECKHARTER, Johannes KITZLER (2), Bernhard RIEDLMAYER (4), Nikolaus STIGLITZ (6), Michael HUMMEL (1);

Das könnte auch interessant sein...