Knappe Niederlage gegen Vöslau

Vöslauer HC – SG Langenlois/Krems 25:24 (11:16)

Mit riesengroßen Hoffnungen begaben wir uns in eines der Schlüsselspiele gegen Vöslau.In der ersten Halbzeit konnten wir mit plus 5 dominieren, jedoch in der 2. Halbzeit überraschte uns Vöslau mit einer 6: 0 Verteidigung. Hier kamen wir aus dem Spielfluss. Das Spiel wurde immer enger und enger und so mussten wir uns mit einer Niederlage mit minus 1 begnügen. Trotz Ausfall eines Schlüsselspielers (Mario Lippitsch), können wir stolz auf unsere kämpferische Leistung sein. Wir werden weiter an uns arbeiten und geben das Ziel des Landesmeistertitels noch lange nicht auf.

SG: Alkic Samir, Hehenberger; Nigg (8), Pausits (8), Weiser (6), Fiegl (1), Hofmann Dominik (1), Berger, Ebner, Lehmerhofer, Lenzatti


Spielprotokoll auf oehb-handball.liga.nu

Das könnte auch interessant sein...