U11w: Kantersieg in Eggenburg

Beide Mannschaften konnten am Sonntag nicht komplett antreten, doch die GKL Mädels gingen unbeirrt von der ersten Minuten mit vollem Tempo in das Spiel und so waren die körperlich unterlegenen Eggenburgerinnen ein wenig überfordert.

Auch wenn es in solchen Spielen schwer ist, blieben die GKL-Mädels aber weiter konzentriert und versuchten möglichst rasch zum Ballgewinn und sofort zum Abschluss zu kommen. Dieses Konzept wurde in beiden Spielhälften perfekt umgesetzt und so ergab sich am Schluss ein deutlicher Sieg.

Aus einem starken Kollektiv ist an diesem Tag nur unsere Torfrau Elena Penn herauszustreichen, die neben vielen gehaltenen Bällen auch einige Konter einleiten konnte und ihre sehr gute Leistung mit 4 gehaltenen Siebenmetern krönte.

Bericht: Harald Brückl
Foto: Harald Brückl & Philipp Naber

U11w: SG Eggenburg/Hollabrunn – HMW GKL Waldviertel 5:41 (3:22)
GKL: Kastenhuber (10), Feuchtner (9), Hofmann (9), Brückl (8), Leitgeb (2), Thiel (2), Sachseneder (1), Aron, Penn, Teichtmeister

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.