U11w: Rumpfteam zeigte eine kämpferische Meisterleistung

Die ganze Woche war wie ein kleines „Ausscheidungsrennen“ und so begaben wir uns auf den Weg nach P’dorf unter dem Motto: „Schauma wer noch fit ist und was wir draus machen können“.

Vor dem Match wurde noch der Teamgeist beschworen und so ging es auch ins Spiel. Getragen von Elisa und Lisa legten die Mädels ihre Nervosität ab und kämpften als Team das gesammte Spiel um jeden Ball. Die Mädels ließen sich auch nicht von einer doppelten Unterzahl, von einem kurzzeitigen Rückstand bzw. von 2 zusätzlichen Verletzungen während des Spiels aus dem Tritt bringen.

So ergab sich am Schluss ein +3 und die Freude bei den Mädels war natürlich dementsprechend groß.

Das Trainerteam ist mächtig stolz auf die Mädels und wünscht Kathi und Vali gute und baldige Genesung.

U11w Pdorf Devils – GKL Waldviertel – Frauenhandball Krems/Langenlois 20:23 (9:12)
GKL: Simlinger (10/2), Brückl (7), Thiel (2),Sachseneder (2), Penn (2), Böckl, Leitgeb, Naber, Teichtmeister

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.