Vortrag von Dr. Klaus Dann: Verletzungsprävention im Handball!

Am Freitag , den 25.01.2019 war Herr Dr. Klaus Dann zu Gast in der Sporthalle Langenlois und hielt einen Vortrag über Verletzungsprävention vor allem im Frauenhandball.

Dr. Dann ist Spezialist für Sport- und Freizeitverletzungen und wurde im Jahre 2009 unter anderem von der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin als Sportarzt des Jahres ausgezeichnet. Seine Jugend verbrachte er im Kamptal und war auch selbst Spieler des USV Langenlois Handball.

Es war ein spannender Abend für über 120 Gäste. Spielerinnen, das Trainerteam der GKL Waldviertel – Frauenhandball Krems/Langenlois und natürlich auch interessierte Eltern konnten nicht nur einem großartigen Vortrag folgen, sondern konnten im Anschluss an eine interessante Fragerunde auch aktiv ihren Risikobereich abschätzen lassen.

Resümee der sportlichen Leitung: Danke an Dr. Klaus Dann für den tollen Vortag und an Ralf Ortner für die Organisation des Vortrags zu so einem wichtigen Thema. Ein gelungener Abend, welcher vor allem für das Trainerteam wertvolle Ansätze aufzeigte, wie eine Umsetzung einer effektiven Verletzungsprävention im Zuge der Trainingseinheiten möglich wäre.

Zur Person:
Dr. Klaus Dann
Facharzt für Unfallchirurgie und Sport-Traumatologie

• Geboren: 1957 in Stuttgart / Bad Cannstatt
• aufgewachsen in den Voralpen und im Kamptal
• Medizinstudium in Wien 1976 – 82
• Promotion zum Dr. med. univ. 1982 in Wien

http://www.dann.at/

Das könnte auch interessant sein...