U14w: Trotz Niederlage gut gekämpft

Um eine Chance auf den 2. Platz zu haben, mussten wir dieses Spiel gegen Hypo gewinnen. Auswärts hatten wir uns schon 2 Punkte geholt. Mit der Unterstützung unserer U12 Mädels Naomi Provin, Johanna Holzmayer und Lara Steininger und unserer bis vor kurzen verletzten Dana Rampsl wollten wir dieses Ziel erreichen. Leider liefen die Anfangsminuten nicht wie geplant und es stand zur Halbzeit -2.

In der zweiten Halbzeit fehlte das Tempo, um durch die Abwehr zu kommen und so blieb uns nichts anderes übrig als die Punkte und somit den 2. Platz abzugeben. Schade! Trotzdem haben die Mädels gut gekämpft und wir wollen die nächsten Spiele erfolgreicher absolvieren.

Bericht: Celine Ringsmuth

GKL Waldviertel – Frauenhandball Krems/Langenlois – Hypo Handballklub NÖ 13:19 (8:10)
GKL: Schmid; Gafgo (5/3), Deim (3), Gruber (2), Leutmezer (2), Holzmayer (1), Osmanovic, Provin, Rampsl, Rauscher, Rudischer, Steininger, Tremmel

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.