Frauenliga: Gutes Spiel in Tulln

Gleich zu Beginn konnten die GKL Damen in Tulln in Führung gehen, ehe die Heimischen ausgleichen konnten und das Spiel bis Mitte der ersten Halbzeit ausgeglichen gestalten konnten. Ab Minute 20 übernahmen die GKL Damen das Kommando und erspielten sich bis zur Pause einen leichten Vorsprung. In zweifacher doppelter Überzahl agierte man zwar zu hektisch, brachte aber einen guten Entwicklungsschritt für die doch noch unerfahrene Frauenmannschaft mit sich.

Nach dem Seitenwechsel konnten die Damen, rund um Spielmacherin Lejla Music, den Spielfluss der ersten Halbzeit mitnehmen und erzielten immer wieder sehenswerte Treffer. Das Spiel gewannen die GKL Damen im Endeffekt klar und alle Spielerinnen bekamen ihre Einsatzzeiten.

Treffsicherste GKL Spielerin war in diesem Spiel die neue Kapitänin Katica Vukovic.

Erfreulicherweise waren auch wieder zwei Spielerinnen der WU16 mit: Anna Biber, die bei ihrem zweiten Spiel in der Damenmannschaft nicht mehr nervös war und eine tolle Leistung ablieferte und Patricia Leopold, die keine Scheu zeigte und sich auch gleich in die Torschützenliste mit einem sehr sehenswerten Treffer vom Flügel eintragen konnte.

Roxcel Handball Tulln – GKL Waldviertel  18:25 (6:11)

Spielprotokoll

Debüt von Patricia Leopold in der Frauenliga

Die neue Kapitänin Katica Vukovic

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.